Klimaanlage für die Wohnung
Ratgeber: Welche Klimaanlage ist die beste für Ihre Wohnung?

Online-Terminvereinbarung
News button

    Mehr Infos? Einfach ausfüllen. Wir rufen Sie zurück!

    Wir sind flexibel: Eine digitale Beratung ist jederzeit möglich, sprechen Sie uns an. Mit absenden des Formulars, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

    Die richtige Klimaanlage für die Wohnung! Von KlimaShop!

    Der nächste heiße Sommer kommt bestimmt. Die Hitze in den eigenen vier Wänden ist dann oft schwer erträglich, denn die Konzentration lässt nach und schlechter Schlaf macht krank. Immer mehr Menschen entscheiden sich daher, ihre Wohnung mit einer Klimaanlage nachzurüsten oder die neue Wohnung gleich mit einem Klimagerät zu planen. Die Experten von KlimaShop! haben einen Ratgeber für Klimaanlagen in der Wohnung erstellt. Darin finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen:

    Worauf müssen Sie bei Kauf und Installation achten?
    Welches Gerät passt zum Einbau in Ihre Eigentumswohnung oder Ihre Mietwohnung?
    Wie viel Aufwand ist die Nachrüstung einer Klimaanlage?

    Unsere Tipps helfen Ihnen bei der Kaufentscheidung, damit Sie rasch frische und saubere Luft genießen können. Und: Ein angenehmes Klima in Ihrer Wohnung ist gar nicht so teuer, wie manche glauben.

    • Frische Luft statt Hitzestau

      Jeden Sommer der gleiche Ärger: Die Hitze staut sich in der Wohnung. Eine Klimaanlage daheim verwöhnt Sie mit frischer, sauberer und kühler Luft. Lassen Sie sich von den Experten beraten.

    • Erfahrung seit über 50 Jahren

      KlimaShop! installiert Klimaanlagen seit 1969: Unsere langjährige Expertise setzen wir sowohl bei der Beratung unserer Kunden als auch bei der Planung, Installation und Wartung der Klimaanlagen ein.

    • Beste Referenzen

      Auf unser Know-how vertrauen private und gewerbliche Auftraggeber im Großraum München und ganz Süddeutschland. Ob Wohnung, Haus oder Büro-Etage – die Experten von KlimaShop! finden die passende Klimaanlage.

    • 100 Prozent klimaneutral

      Wir schonen das Klima und pflanzen pro Watt Kälteleistung einen Baum im Rahmen des Aufforstungsprojektes KlimaWald! Auch unsere Firmenzentrale operiert zu 100 Prozent CO2-neutral.

    Stoppen Sie den Hitzestau in der Wohnung professionell: Lassen Sie sich vor der Installation einer Klimaanlage von einer Fachfirma beraten. Peter Spengler, KlimaShop!-Geschäftsführer
    Wählen Sie ein energieeffizientes System, das Ihre Wünsche nach kühler, frischer und sauberer Luft erfüllt. Es gibt für jede Wohnung die richtige Klimaanlage. Fachfirmen wie KlimaShop! sorgen dafür, dass Sie nicht in die Kostenfalle tappen. Armin Spengler, KlimaShop!-Geschäftsführer

    Armin und Peter Spengler wissen:

    „Ein Klimagerät für zuhause ist längst kein Privileg mehr. Je nach individuellem Bedürfnis bieten wir preiswerte Split-Klimasysteme bis hin zur besonders umweltfreundlichen und energiesparenden Wärmepumpe.

    Intelligente Klimasysteme sorgen für angemessene Temperaturen und saubere Luft ohne Viren. Die richtige Luftfeuchtigkeit und ausreichende Luftzirkulation schaffen ein Wohlfühlklima in Ihren Wohnräumen.“

    weitere Informationen

    Ratgeber mit Fragen und Antworten Welche Klimaanlage ist die beste für Ihre Wohnung?

    • Kann jede Wohnung nachträglich mit einer Klimaanlage ausgestattet werden?

      Ja, in jeder Eigentums- oder Mietwohnung kann eine Klimaanlage nachgerüstet werden. In Deutschland ist der Trend zur Klimaanlage relativ neu. Daher werden die wenigsten Wohnungen beim Neubau mit Klimageräten ausgestattet. Dennoch können Fachfirmen in nahezu allen Räumen professionelle Klimaanlagen installieren. Wenn Sie nur einen Raum kühlen möchten, bietet sich eine einfache Split-Klimaanlage an, bei mehreren Räumen wird Ihnen der Fachmann zu einem Multisplit-System raten.

    • Können Klimaanlagen die Wohnung auch heizen?

      Ja. Klimaanlagen steuern, wie der Name schon sagt, das Klima in den Wohnungen. Dabei ist die Kühlung nur eine – wenn auch wichtige – Funktion. Klimageräte können bei Bedarf auch entgegengesetzt klimatisieren und kühle Luft erwärmen. Sie arbeiten dabei als Luft-Wärme-Pumpe. Eine Klimaanlage für die Wohnung kann also auch heizen. Das ist sogar günstiger und umweltfreundlicher als über den Einsatz einer herkömmlichen Öl- oder Gasheizung. In jedem Fall erwärmt sich der Raum schnell und die Luft wird gleichzeitig noch gereinigt.

    • Ist die Klima-Installation in der Eigentumswohnung zulässig?

      In Deutschland ist, anders als etwa in Österreich, nicht grundsätzlich eine baubehördliche Genehmigung für die Errichtung einer Klimaanlage notwendig. Allerdings handelt es sich bei der Installation einer Split-Klimaanlage mit Außengerät um eine bauliche Veränderung. Deshalb ist es besser die Eigentümerversammlung mit ins Boot zu holen und um Zustimmung zu bitten, bevor Sie das Gerät einbauen lassen.

    • Kann eine Klimaanlage auch selbst nachgerüstet werden?

      Im Prinzip ja. Doch zur Do-it-yourself-Installation passen eigentlich nur mobile Geräte oder Monoblockanlagen, die meist sehr viel Energie benötigen und trotzdem nicht die erwartete Kühlleistung erbringen. Wer eine professionelle, energieeffiziente Klimaanlage auswählt, die Wohnräume mit kühler und frischer Luft versorgt, der sollte eine Fachfirma beauftragen. Denn bei der Planung und Montage können viele Fehler gemacht werden, die die Installation am Ende deutlich teurer machen als die Arbeit einer Fachfirma.

    • Welche Vorteile hat die Beauftragung von Klimaanlagen-Profis zum Nachrüsten?

      Nur Experten planen und installieren Klimaanlagen mit Garantie. Die Fachleute wählen mit Ihnen gemeinsam die richtige Anlage für Ihre Bedürfnisse aus. Viele Menschen wissen gar nicht, dass moderne Klimaanlagen nicht nur für kühle und frische Luft sorgen. Sie können im Winter auch kostengünstig heizen und filtern Viren, Keime und Bakterien aus der Luft.
      Kälteanlagen sind zudem empfindlich und viele Kältemittel sind nicht umweltverträglich. Sie dürfen bei einem Schaden nicht unkontrolliert austreten. Ihre Experten sorgen im Laufe der Zeit auch für eine professionelle Wartung. Dadurch werden Ihnen dauerhaft saubere, keimfreie Luft und geringe Energiekosten garantiert. Verlassen Sie sich lieber auf den Profi.

    • Ist der Betrieb einer Klimaanlage umweltfreundlich?

      Klimaanlagen besitzen zwei Faktoren, die sich auf das Klima auswirken können: Ihr Stromverbrauch und das verwendete Kältemittel. Die CO2-Emissionen gehen dabei zu 75 Prozent auf den Stromverbrauch zurück. Der KlimaShop! installiert deshalb nur hochmoderne Klimaanlagen, die eine hohe Energieeffizienz und damit eine geringe Klimabelastung aufweisen. Mit dem Projekt KlimaWald! kompensieren wir zudem jedes Watt Kälteleistung durch die Pflanzung eines Baumes. So sind über die Jahre fast 150.000 Quadratmeter Wald entstanden, der CO2 in Sauerstoff umwandelt.

    Welches Klimagerät ist das richtige für meine Wohnung?

    Wenn Sie trotz der Sommerhitze daheim einen kühlen Kopf behalten möchten, dann entscheiden Sie sich für eine professionelle Klimaanlage für Ihr Zuhause. Sie kühlt im Sommer und kann übrigens in der kälteren Jahreszeit auch kostengünstig heizen. Das wissen die Wenigsten. Wenn Sie sich für eine Klimaanlage entschieden haben, dann ist eine professionelle Planung wichtig. Folgende Fragen sollten beantwortet werden:

    • Wie hoch ist der Bedarf an Kühlung?
    • Sollen alle oder nur einzelne Räume gekühlt werden?
    • Wie passt der energetische Zustand der Immobilie zu einer Klimaanlage?

    Bei der professionellen Planung sollten Sie sich unbedingt von einem Fachmann beraten lassen. Die KlimaShop!-Experten haben jahrzehntelange Erfahrung bei der Planung von Klimageräten. Wer die Klimatisierung selbst in die Hand nehmen möchte, der zahlt häufig drauf. Die Folge können überdimensionierte oder zu schwache Klimageräte sein und vor allem: unnötig hohe Stromkosten. Fakt ist: Wie auch bei der Heizung ist der Schlüssel für eine sparsame und energieeffiziente Klimatisierung die bedarfsgerechte Planung. Nur Fachfirmen beraten Sie kundig über die nötige Kälteleistung pro Quadratmeter, verschiedene Einbauarten oder klären Sie über vielleicht störende Betriebsgeräusche auf.

    Klimaanlage für die Wohnung als Monoblock oder Splitgerät?

    Wer eine professionelle, energiesparende Klimaanlage für die Wohnung sucht, der kommt an modernen Splitgeräten nicht vorbei. Natürlich gibt es auch mobile oder Monoblockgeräte im Angebot. Klimageräte aus dem Baumarkt versprechen zudem oft eine schnelle Lösung. Doch Vorsicht: Mobile Geräte sind zwar in der Anschaffung günstig, der Wirkungsbereich ist aber eingeschränkt, der Stromverbrauch oft hoch und die Kühlleistung nur schwach.

    Eigenschaften einer Monoblock-Klimaanlage
    Monoblockgeräte kommen eigentlich nur in die Auswahl, wenn Ihre Wohnung baulich oder bei Mietwohnungen wegen fehlender Vermieterzustimmung nicht mit einer fest installierten Klimaanlage ausgerüstet werden kann. Bei Monoblock-Klimageräten sind alle Komponenten in einem zentralen Gehäuse untergebracht; ein spezielles Außengerät wird hier nicht benötigt. Sie benötigen nur ein Fenster, um einen mobilen Abluftschlauch rauszuhängen. Doch das ist auch der größte Nachteil. Durch den Fensterspalt fließt warme Luft von außen zurück und reduziert die Energieeffizienz. Daher sind die Energiekosten hoch. Auch sind die Geräte meist relativ laut.

    Eigenschaften einer Split-Klimaanlage
    Split-Systeme sind meist die effizienteste und kostengünstigste Wahl. Diese Klimageräte bestehen aus einem oder mehreren Innengeräten und einem Außengerät. Möglich ist es auch, bis zu fünf Innengeräte mit einem Außengerät zu verbinden. Man spricht dann von einer Multisplit-Anlage. Auf diese Weise können Wohnungsbesitzer im Sommer mehrere Räume mit nur einer Klimaanlage kühlen.
    Die Innengeräte werden meist an der Wand oder an der Decke montiert. Je nach den räumlichen Gegebenheiten und dem Raumdesign. Durch entsprechende Planung können sogar mehrere Wohnräume mit nur einem Außengerät ausgerüstet werden. Bis zu fünf Innengeräte kühlen und heizen dann die Wohnung, während nur eine Leitung zum Außengerät notwendig ist.
    Große Vorteile der Split-Geräte sind der günstige Preis, die Energieeffizienz und die gute Leistung. Die Montage kann der Fachmann sauber und schnell erledigen. Für die Leitungen in der Wohnung sind meist nur zwei dünne Bohrlöcher nötig.

    Klimaanlage als Wandgerät oder Deckengerät in der Wohnung installieren?

    Bei der Wahl der Wohnungs-Klimaanlage kommt es nicht zuletzt auf die Deckenhöhe bzw. die Bauart der Wohnung an. Wand- und Deckenklimageräte sind in jedem Fall platzsparend. Sie werden entweder an der Wand direkt unter der Raumdecke montiert oder direkt in die abgehängte Decke integriert.
    Die Designs der schmalen Wandklimaanlagen sind ansprechend. KlimaShop! bietet hochwertige Markengeräte verschiedener Top-Hersteller wie Daikin, Toshiba, Samsung oder Mitsubishi an. Es gibt die Wandklimaanlagen in vielen Farben und Looks. Sie passen sich Ihrer Einrichtung bestens an.
    Deckenklimaanlagen haben den Vorteil, die frische Luft sehr angenehm im Raum zu verteilen. Die Steuerung der Luftströmung erfolgt über motorgetriebene Luftlenk-Lamellen. Deckenkassetten punkten mit variablen Einsatzmöglichkeiten. Die Luft kann in großen Wohnräumen auf alle vier Seiten verteilt werden, in schmalen Zimmern nur nach vorne und hinten.
    Wand- und Deckenklimaanlagen sind beide geräuscharm. Die leisen Innengeräte sind kaum zu hören. Der Kompressor befindet sich im Außengerät auf dem Dach oder an der Außenwand. Auch sind beide Varianten sehr energieeffizient. Sie verteilen die kühle Luft perfekt im Raum. Im Vergleich zu Monoblockgeräten kühlen die Wand- und Deckenklimaanlagen stromsparend. Denn kein mobiler Schlauch muss durch ein geöffnetes Fenster geführt werden, wodurch warme Luft zurück in den Raum fließt.

    Hochwertige Wand- und Deckenklimaanlagen werden mit speziellen Filtern angeboten, wodurch Sie die Klimaanlage als Virenfilter einsetzen können. Die Geräte können Krankheitserreger wie zum Beispiel Influenza oder COVID-19, Bakterien, Allergene und Schimmelpilze zu 98,7 Prozent abtöten. Die Luft wird so zuhause einfach besser und gesünder.

    Gibt es spezielle Klimaanlagen für Dachgeschoss- oder Maisonettewohnungen?

    In Dachgeschosswohnungen ist die Hitze im Sommer oft nur schwer erträglich, selbst wenn das Dach gut gedämmt ist. Irgendwann heizt sich die Wohnung auf. Deswegen entscheiden sich gerade Eigentümer und Mieter von Dach- und Maisonettewohnungen häufig für Klimaanlagen. Der Fachmann weiß, dass man in Dachwohnungen Klimasysteme mit größerer Kühlleistung braucht. Beratung ist hier besonders wichtig. Denn die benötigte Kälteleistung kann der Experte exakt berechnen. Zu große Anlagen kosten unnötiges Geld, zu kleine Anlagen reichen oft nicht aus.

    Mit wieviel Aufwand ist der Einbau einer Klimaanlage verbunden?

    Für manche Wohnungsbesitzer ist der Gedanke an bauliche Veränderungen abschreckend. Auch mag es kompliziert wirken, als Mieter sich beim Vermieter die Nachrüstung einer Klimaanlage genehmigen zu lassen. Doch in der Realität hält sich der Aufwand für professionelle Planung und Montage einer modernen Klimaanlage in Grenzen. Beauftragen Sie eine professionelle Fachfirma, die mit Ihnen eine Klimalösung nach Wunsch nachrüstet.
    Sie werden staunen, wie schnell und unkompliziert Fachfirmen wie KlimaShop! arbeiten. Oft dauert die Montage eines Split-Systems nur wenige Stunden. Für die Leitungen, die Innengeräte und Außeneinheit miteinander verbinden, muss nur ein knapp sieben Zentimeter großes Loch in die Außenwand gebohrt werden. Ausgebildete Kältemechatroniker führen den Auftrag sorgfältig, professionell und zeitnah durch.
    Sie haben das richtige Werkzeug dabei und entsorgen Kartons und anderes Material nach der Fertigstellung. Anschließend bekommen Sie eine Einführung in die Funktion der Geräte und können dann saubere und frische Luft genießen.

    Das Fazit: Klimaanlage in der Wohnung? Ja, mit der richtigen Beratung!

    Angenehmes Raumklima ist auch in Eigentumswohnungen und in der Mietwohnung möglich: KlimaShop! rät allerdings zur Installation vom Fachmann: „Lassen Sie sich vor der Installation einer Klimaanlage in Ihrer Wohnung von einer Fachfirma beraten“, empfehlen die KlimaShop!-Geschäftsführer Armin und Peter Spengler. Nur so erhalten Sie ein energieeffizientes System, das Ihre Wünsche nach kühler, frischer und sauberer Luft erfüllt. Es gibt für jede Wohnung die richtige Klimaanlage. Fachfirmen wie KlimaShop! beraten Sie professionell und sorgen dafür, dass Sie nicht in die Kostenfalle tappen.

    mehr lesen

      Sie haben noch Fragen?Kontaktieren Sie uns:

      Wir sind flexibel: Eine digitale Beratung ist jederzeit möglich, sprechen Sie uns an. Alternativ einfach anrufen: 0821 748660 oder per E-Mail an: info@klimashop.de

      Mit absenden des Formulars, erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.