KlimaNews „Die Zusammenarbeit mit Sponsoren wie KlimaShop! ist für uns überlebenswichtig“

Frank Habermaier ist der Initiator der Augsburger Feuerwehrerlebniswelt. Der ehemalige Chef der Berufsfeuerwehr in der Fuggerstadt hat es sich zum Ziel gemacht, über das Thema Feuerwehr- und Brandschutz mit einer interaktiven Schau zu informieren. Wir haben mit ihm gesprochen:

Armin Spengler, Oliver Jamitzky, Peter Spengler, Frank Habermaier

Herr Habermaier, mit der Feuerwehrerlebniswelt haben Sie sich nach langem Anlauf vor mehr als einem Jahr einen Lebenstraum erfüllt. Warum ist Ihnen das Projekt so wichtig?
Habermaier: Ich halte Brandschutzerziehung für genauso wichtig wie Verkehrserziehung. Letztere ist fest etabliert und anerkannt, beim Brandschutz fehlt es noch am Bewusstsein und der Akzeptanz. Aus meiner über 30-jährigen Berufserfahrung weiß ich, dass viele Brände, Unfälle, Verletzungen und Todesfälle vermeidbar gewesen wären, hätten die Menschen sich mehr mit Brandschutz, Vorbeugen und Verhalten befasst und darüber gewusst.

Was sind die Highlights der interaktiven Schau?
Habermaier: An erster Stelle sind das natürlich die Exponate, die es ausschließlich bei uns gibt. Zum Beispiel haben wir eine Feuerwalze, die spektakulär über die Köpfe der Zuschauer hinwegfegt. Es gibt einen Leitstellentisch, an dem man Notrufe realistisch üben kann oder eben als Disponent annehmen, um die Rettungskräfte zu alarmieren. Spannend ist auch unser begehbarer Rauchmelder, der einen Durchmesser von sieben Metern hat. Aber auch der digitale Feuerlöscher, der Stockdunkel-Raum, die verbrannten Zimmer und vieles mehr laden zum Ausprobieren, Mitmachen und Lernen ein.

Die Corona-Pandemie hat Ihnen am Anfang einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie läuft Ihr Projekt jetzt? Wie groß ist der Zuspruch?
Habermaier: Langsam steigen die Besucherzahlen an. Sehr positiv sind die Besuche der Schulklassen und die Kindergeburtstage, die bei uns stattfinden. Und an den Wochenenden kommen jetzt nach langer Pause zunehmend wieder Feuerwehren und Jugendfeuerwehren zu Besuch. Auch unser Seminarangebot für Brandschutzhelfer und Architekten wird gut angenommen. Was noch etwas fehlt sind die „normalen“ Besucher bzw. Tagesgäste. Das liegt derzeit vielleicht auch am Wetter, aber da müssen wir noch zulegen.

KlimaShop! hat die Büroräume der Feuerwehrerlebniswelt klimatisiert. Das schafft auch im Sommer eine angenehme Atmosphäre. Wie wichtig ist die Zusammenarbeit mit Sponsoren wie KlimaShop! ?
Habermaier: Die Zusammenarbeit mit Sponsoren ist für uns überlebenswichtig. Ohne die Unterstützung von Sponsoren beim Aufbau gäbe es die Feuerwehrerlebniswelt heute nicht. Und auch die schwierige Zeit durch Corona haben wir nur dank großzügiger Unterstützer überlebt. Noch sind wir nicht endgültig über den Berg. Heuer und wohl auch im nächsten Jahr werden wir diese Unterstützung noch dringend brauchen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an KlimaShop! und an alle anderen, die an uns glauben und uns unterstützen.