Das Wärmepumpensystem

Minus 273,15 Grad Celsius oder null Grad Kelvin – kälter geht es wirklich nicht. Aber wärmer! Denn alles was darüber liegt, kann mit Hilfe neuester Technologien bereits zur Wärmegewinnung genutzt werden.

Unser VRF-Wärmepumpensystem ist das optimale System für kostenbewusstes und umweltfreundliches Heizen. Mit Ihrer hoch entwickelten Technik schafft sie das scheinbar Unmögliche: Aus nur 25% zugeführter Energie entstehen 100% Heizleistung.

Was zunächst wie die Quadratur des Kreises klingt, ist die Summe aus reiner Physik, einem ebenso einfachen wie genialen Funktionsprinzip und Hightech: Über Wärmetauschersysteme wird der Umwelt Wärme entzogen. Diese wird innerhalb des Gerätes in einem so genannten Kältekreislauf auf ein höheres Temperaturniveau gebracht und kann dadurch für Heizzwecke genutzt werden.

Die Funktionsweise der Wärmepumpe ist im Prinzip identisch mit der eines altbekannten Alltagsgerätes: dem Kühlschrank. Während der Kühlschrank allerdings seinem Innenraum die Wärme entzieht und nach außen abgibt, entzieht die Wärmepumpe dem Außenbereich die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. Die Funktion läuft also genau umgekehrt ab.

Die für den Kreisprozess nötige Wärme entzieht die Wärmepumpe der Luft. Über Rohrsysteme wird die Wärme von der Luft aufgenommen und zu den einzelnen Räumen geführt.