KlimaNews Hygiene bei Klimaanlagen

Die Hygieneanforderungen an Klimaanlagen sind hoch. Um gesundheitliche Risiken zu vermeiden, müssen entsprechende Klimageräte regelmäßig nach VDMA 24186 gereinigt, inspiziert und gewartet werden.

Klimaanlagen – ihre Vorteile und Risiken

Ob im Eigenheim oder im Büro: Klimaanlagen sind heutzutage allgegenwärtig. Sie sorgen für eine maschinelle Lüftung und kühlen den Raum auf die gewünschte Temperatur herab. In Großstädten wie München oder Augsburg filtern sie zudem Abgase und Co. Klimageräte müssen jedoch auch verantwortungsvoll genutzt, gereinigt und gewartet werden, denn ansonsten drohen gesundheitliche Gefahren. Wer beispielsweise verschwitzt einen Raum betritt, in dem die Luft gekühlt wird, riskiert schnell eine Erkältung. Eine unzureichende Pflege der Anlage öffnet der Verbreitung von Bakterien und Viren Tür und Tor.

Hygienemängel an Klimageräten müssen aber nicht sein. Verbraucher, die ihre Anlage regelmäßg nach VDMA 24186 warten lassen,  können ihre Anlage ohne erhebliche Kosten pflegen und dadurch ihre Lebensdauer erhöhen.

Die richtige Klimaanlagen-Pflege in Augsburg oder München

Ein Klimagerät muss regelmäßig inspiziert werden. Bei dieser Hygieneinspektion wird die Anlage selbst, die Außenluftansaugung sowie die versorgten Räumen überprüft. Ein Ingenieur oder Techniker überprüft die Anlage auf Keime, Verschmutzungen, Feuchtigkeit oder Beschädigungen und wechselt verunreinigte oder verschlissene Leitungen und Filter aus. Dabei werden auch die luftführenden Oberflächen und andere Elemente der Klimaanlage überprüft. In VDI 6022 Blatt finden Verbraucher weitere Informationen zur korrekten Klimaanlagen-Pflege.

Je nach Anlagentyp muss das Klimagerät alle sechs bis zwölf Monate inspiziert werden. Im Rahmen der Hygiene-Erstinspektion erhält eine gute Anlage das VDI-Prüfzeichen, bereits geprüfte Anlagen werden für die weitere Nutzung abgesegnet.

Wartung und Inspektion durch KlimaShop!

Unseren Kunden in Augsburg, München oder der Region bieten wir ein breites Spektrum an verschiedenen Serviceleistungen an, die wir nach der Montage des Klimageräts in regelmäßigen Abstanden empfehlen:

Inspektion:
Aufgabe der Inspektion ist die Festlegung des Ist-Zustandes. Ihr Ziel ist die Erfassung & Beurteilung von Daten über den momentanen Zustand der Anlagen sowie der Ausrüstung.

Wartung nach VDMA 24186:
Wir erledigen sämtliche Wartungsarbeiten an klima- und lufttechnischen Anlagen unter Einhaltung der rechtlichen Bestimmungen nach VDMA 24186. sichtigt werden.

Vollwartung:
Die Vollwartung enthält alle Leistungen der Wartung nach VDMA24186. Zusätzlich sind auch alle vereinbarten Materialien sowie zusätzliche Arbeitszeiten enthalten.