KlimaNews FCA-Manager Reuter bedankt sich bei KlimaShop! für virenfreie Luft im Büro

Der FC Augsburg hält sich im Trainings- und Spielbetrieb der Fußball-Bundesliga genauestens an das Hygieneschutz-Konzept der Deutschen Fußball-Liga. Damit auch die Geschäftsstelle in Zeiten der COVID-19-Pandemie virenfrei bleibt, setzt der Club auf eine Lösung der Friedberger KlimaShop! GmbH.

Manager Stefan Reuter wollte sicherstellen, dass die Luft im Besprechungsraum der FCA-Zentrale sauber und virenfrei ist. Denn dort kommen Clubführung, Trainer und Spieler zusammen. Der Fußball-Weltmeister von 1990 ließ sich von KlimaShop!-Chef Armin Spengler beraten. Der Klima- und Hygieneexperte ist gemeinsam mit Bruder Peter seit Jahren Partner des Bundesligisten.

Spengler empfahl Reuter einen Luftreiniger, der mit HEPA-Filter arbeitet und 99,9 Prozent der Bakterien und Viren aus der Raumluft filtert. „Es ist wichtig, das richtige Gerät für die jeweilige Raumgröße und Anwendungsgebiete auszuwählen. Frische und saubere Luft muss gut geplant werden“, erläutert der DEKRA-zertifizierte Hygiene-Fachmann Spengler.

Der FCA-Geschäftsführer ist nun auch bei Besprechungen vor Viren und Bakterien noch besser geschützt. „Ich danke unserem Partner KlimaShop! für diese saubere Lösung. Wenngleich wir ein sehr striktes Hygienekonzept umsetzen und Kontakte auf das Nötigste reduzieren, lassen sich mögliche Infektionsgefahren nie zu 100% ausschließen. Durch den Luftreiniger von KlimaShop! wird das Ansteckungsrisiko bei uns nochmals weiter reduziert“, freut sich Stefan Reuter.

Die Bundesregierung fördert übrigens die Anschaffung von Luftreinigern. Besonders in Restaurants und Gaststätten ist der Einsatz sinnvoll.
https://www.bayern.de/bundesregierung-foerdert-investitionen-in-mobile-luftreiniger/

Das bayerische Kultusministerium fördert den Einsatz von Luftreinigern in Schulen.
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7115/lueften-in-schulen.html

Die KlimaShop-Experten beraten Sie gern.